CO-Melder

CO-Melder

Überall, wo Feuer im Gebäude ist, z.B. durch eine Heizung, besteht die Gefahr von tödlichem Kohlenmonoxid, auch CO genannt. Kohlenmonoxid ist ein farbloses, geruchloses, geschmackloses und tödliches Gas, welches bei einer falschen Verbrennung entstehen kann. Die Folgen beim Einatmen von CO beginnen mit Kopfschmerzen und Unwohlsein und gehen bis zum Tod, je nach Konzentration und Dauer. Kohlenmonoxid kann im schlimmsten Fall auch durch Wände gehen.

Wie kann ich mich davor schützen?
Die einzige Möglichkeit dieses nicht sichtbare Gas zu „sehen“ bzw. „hören“ ist ein Kohlenmonoxidwarnmelder. Dieser prüft dauerhaft die Konzentration in der Luft und meldet bei Gefahr durch einen Warnton wie bei einem Rauchmelder.

Wo wird so ein Kohlenmonoxidwarnmelder benötigt?
Überall dort, wo Heizungsanlagen sind, empfehlen wir einen CO-Melder zu installieren. Unsere CO-Melder besitzen eine 10-Jahres-Batterie, sodass 10 Jahre lang keine weiteren Kosten auf sie zukommen. Auch im Bereich Camping bzw. in Wohnwagen und Wohnmobilen empfehlen wir immer einen CO-Melder zu installieren. Sollte die Heizung z.B. durch einen defekten Druckminderer zu viel Leistung haben, kann die Verpressung der Heizung aufgehen und somit kann ungehindert Kohlenmonoxid ausströmen. Ein CO-Melder schlägt hier früh genug Alarm, sodass Ihnen nichts passieren kann.

Wir beraten sie hierbei gerne persönlich im Kreis Schwäbisch Hall und darüber hinaus.


Ihr Ansprechpartner Stefan Mezger Beratung - Verkauf - Montage - Wartung - Prüfung - Instandhaltung - Schulung
Unsere Kontaktdaten
Telefon:
0 7903 - 941 533
Handy:
0 1512 043 825 5
Fax:
0 7903 - 941 911
E-Mail:
Anschrift:
Brandschutz Mezger
Rottalstraße 151
74535 Mainhardt